Zauberspuren und Bildermeere - Schreiben in den Rauhnächten

Die Nächte zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Januar gelten von jeher als besonders. Es ist eine Zeit des Übergangs, in der die Tür zur Bilderwelt der Seele sich leichter als sonst öffnen lässt. Das Unbewusste mit seiner unerschöpflichen Kreativität ist uns in der der Zeit der Rauhnächte spontan zugänglich und lädt uns ein, inneren und äußeren Bilderwelten zu begegnen.
Zwei Tage folgen wir der Spur der Träume, Bilder und Visionen, entdecken Räume zwischen und in den Worten und schreiben uns ins neue Jahr hinein.
Für alle, die neue Inspiration suchen, die ihre kreative Quelle sprudeln und das neue Jahr gern schreibend beginnen möchten. Zudem ist dieses Seminar auch stabilisierend und ressourcenstärkend.
Für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene. Bitte Papier in verschiedenen Größen und Stifte in allen Farben mitbringen.

 

03./04.01.2018
jeweils 10-16.30
Kosten: 180€, erm. 160€
Ort: Praxis Amelie von Blanckenburg, Hannover-Bothfeld
Anmeldung: lebensraum@gydecallesen.de